2. Schneeflockenturnier RO

Beim HSV Schnelle Schnauzen (DVG) fand am Wochenende 02./03.03.2024 ein Hallenturnier im Rally Obedience statt.

Kerstin Schumann war mit Betty vom Reinholdsberg in der Seniorenklasse am Start. Am Tag 1 gab es einen 4. Platz mit 90 Punkten, der Zweibeiner hatte einen Fehler in der Fußarbeit.
Der Sonntag bescherte dem Team einen 3. Platz in der Seniorenklasse mit 100 Punkten!
Es richtete Joachim Wrusch.

Die Hündin Enja vom Gottleubatal wurde zum ersten Mal bei einem Wettkampf geführt (Klasse Beginner). Da Kerstin bemerkte, dass die Eindrücke in der Reithalle für ihren Youngster doch sehr ablenkend waren, signalisierte sie der Richterin Cornelia Kanthack, nur einen Trainingslauf zu absolvieren. Da ist es möglich, mit viel Futtermotivation zu arbeiten. Dafür gibt es jedoch für den Lauf ein „Nicht bestanden“.
Das hatte aber zur Folge, dass Enja am 2. Tag mit 100 Punkten durch den Parcours kam und damit auf Platz 2 (von 14 Startern) landete! Gute Entscheidung der Hundeführerin…

Wir gratulieren herzlich und wünschen weiterhin viel Erfolg und vorallem Spaß!

Betty und Enja

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Nachtrag IRA Kassel 2024

Kerstin Schumann besuchte am 13./14. Januar die Internationalen Ausstellungen, um mit Junghündin Enja vom Gottleubatal erste Ergebnisse in der Zwischenklasse zu erhalten.

Am Sonnabend konnte sie bei Richter Rudolph Loesaus (DE) ein SG 2 erreichen. Alessandro Zeppi (DE) setzte Enja am Sonntag mit „Vorzüglich“ auf Platz 1.

Auch Enjas Bruder, Earl Grey vom Gottleubatal, nahm teil. Er erhielt am 1. Tag ein SG 2 und steigerte sich am Sonntag auf ein SG 1!

Wir gratulieren allen Beteiligten!

Kerstin mit ihrer „Jüngsten“ in Kassel

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Mitgliederversammlung der BVWS-LG OST 2024

Am 24.02. trafen sich 12 Mitglieder der Landesgruppe OST in Dehnitz zur jährlich stattfindenden Mitgliederversammlung. Die Gastgeber im Landgasthof waren schon aus dem Vorjahr als hundefreundlich bekannt und gaben sich alle Mühe, uns gut unterzubringen und zu bewirten.

Die LG-Vorsitzende Kerstin Schumann führte durch die Versammlung und verlas den Rechenschaftsbericht, Kassiererin Sina Bock konnte mit dem Kassenbericht die Entlastung des Vorstandes empfehlen.

Es wurden anliegende Probleme konstruktiv diskutiert und es gab Vorschläge, das nach der „Coronazeit“ reduzierte Angebot für die Mitglieder wieder zu erweitern.

Im Anschluss an das Mittagessen ging es noch an die Mulde zu einem kleinen Spaziergang, damit auch die Vierbeiner auf ihre Kosten kommen konnten.

Vielen Dank allen Beteiligten und auf ein gutes neues gemeinsames Arbeitsjahr mit regem Vereinsleben!

B. F.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

NRW-Winter-Cup am 17.02 2024

Der Winter-Cup in Menden war mit 54 gemeldeten Hunden sehr gut besucht. Deshalb freuen wir uns, dass auch Mitglieder der BVWS-LG OST erfolgreich teilnehmen konnten. Es richtete Herr Knickmeier.

Züchter und LG-Mitglied Axel Dickhut, der 5 Hundebesitzer seines E-Wurfes (18.07.2023) zur Teilnahme motivieren konnte, berichtet:
„Unsere Jüngsten El Jaro, El Chapo, Edeltraud, Emiya Laika und Elisabella haben ihre Sache ganz fabelhaft gemeistert und sich insgesamt sehr gute Formwertnoten in der Jüngstenklasse verdient!
… Darüber hinaus konnte mein Aris als ältester Hund der Ausstellung die Veteranenklasse für sich entscheiden und wurde bester Veteran.
Doch damit noch nicht genug. Im Nachzuchtgruppenwettbewerb trat der Vater des Wurfes Ashkii mit 5 Welpen aus 3 Würfen an und errang dabei den 2. Platz. Ich bin wirklich sehr glücklich über diese vielen, sehr erfreulichen Erfolge und fühle mich bestätigt, unseren E-Wurf aus Ashkii und Catherinchen gemacht zu haben!“

Wir gratulieren dazu herzlich!

Ebenso beglückwünschen wir auch Andrea Müller Hutschenreuter als Züchterin, denn Benito-Ben vom Sächsischen Elbland wurde von Ina Feth zum V1 in der Championklasse Rüden geführt. Gratulation an Thomas Mühe, der mit Lucius-Pertinax vom weißen Birkenstolz ein Ausstellungsergebnis für die anstehende Zuchtzulassung beisteuern konnte.

Gruppe um Züchter Axel Dickhut

Ergebnisse hier!

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

2. Fährtenpokal des HSV Bornstedt e. V.

Am 13.01.2024 fand der schon für Dezember geplante 2. Fährtenpokal statt, den unsere Sina Bock schon das zweite Mal federführend im HSV Bornstedt e. V. organisierte.

Diesmal gab es zwar keine geschlossene Schneedecke, trotzdem war das Gelände weiß bepudert und es war recht kalt. Das verlangte von den Teilnehmern und Helfern viel Durchhaltevermögen ab. Weiße Hunde gab es bei diesem Pokal nur 2, leider fanden sich weitere Mutige nicht…

Als Richterin war Franziska Schädlich (DVG) im Einsatz und Prüfungsleiterin Kristin Gimpel vom HSV Bornstedt e. V. sorgte für den reibungslosen Ablauf, natürlich gemeinsam mit allen anderen Helfern des Vereins.

Es siegte Kerstin Bechmann mit DSH Tobi vom Burgring (HSV Coswig) mit 95 Punkten. Mit einem 3. Platz überraschte Sabine Hoth-Letzien mit ihrer jungen Hündin Okelani vom weißen Birkenstolz (HSV Mecklenburger Schweiz/DVG) und BVWS-Mitglied aus der Landesgruppe Nord. Das Team erreichte 91 Punkte. King Abas, der nun schon etwas erfahrenere Rüde von Sabine ließ durch überlaufene Gegenstände viele Punkte auf dem Feld liegen, kam mit 81 Punkten auf Platz 10.

Bemerkenswert war der „Nachwuchsstarter“ Hans mit Dackel Biene, der außer Konkurrenz 96 Punkte von der Richterin erhielt und dafür auch einen Pokal bekam. Schön, dass man auf diese Weise bereits die Motivation von Kindern für dies tolle Sportart fördert!

Alle Teilnehmer absolvierten die FCI-IFH V.

Wir gratulieren allen Teilnehmern und danken unserer Sina und dem Organisatorenteam für die aufwändige Arbeit. Wir freuen uns, dass Gelegenheiten für unsere Weißen Schweizer und deren Besitzer geschaffen werden, sich im Kreise vieler Rassen in diesem Sport zu messen.

Auch Grit Oberländer, die den FCI-Weltmeister 2018 „Chuck vom Reinholdsberg“ zu seinen Erfolgen führte, hatte bei verschiedensten Fährtenpokalwettkämpfen ihre Erfahrungen sammeln und erweitern können….

In diesem Sinne- nach einem Fährtenpokal ist vor dem nächsten Fährtenpokal!

Bornstedt an der Schweinsburg…

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Sina und Luca erfolgreich mit Grundschulzeugnis!

Am 10.12.2023 konnte Sina mit ihrer schwarzen Lucina vom Falkenseer Stern die BH/VT bestehen. Die Prüfung wurde bei der BG Aschersleben absolviert.

Herzlichen Glückwunsch!

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Verschiebung Fährtenpokal!

Aufgrund der aktuellen Wetterlage (geschlossenen Schneedecke) kann der 2. Fährtenpokal in Bornstädt nicht wie geplant am 02.12.2023 stattfinden.

Es soll zunächst eine Verschiebung auf den 13.01.2024 angedacht sein. Vielleicht dann ohne Schnee…

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Termine 2024

Die ersten Eintragungen in die neuen Terminkalender können vorgenommen werden!
Für die LG OST relevante Daten sind hier aufgeführt.

Oder bitte bei Termine nachschauen…

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Veranstaltung der LG-OST für Züchter und Deckrüdenbesitzer

Unsere Fortbildung „Welpen- und Hundeanalyse – Funktionalen Körperbau erkennen und verstehen“ ist am Sonnabend in Niederroßla erfolgreich über die Bühne gegangen!

Ein großes Dankeschön an Referentin Dr. Anita Mac Nelly, die uns gewohnt engagiert einen sehr interessanten Vortrag hielt und im Anschluss auch ein paar Praxistipps an den Vierbeinern zweier Teilnehmer erteilte. Danke auch an Harry Mac Nelly, der als „Hausherr“ im Hundesportzentrum die Möglichkeit der Durchführung gab. Ein Dank geht ebenso an die sehr interessierten Teilnehmer, die hätten etwas zahlreicher sein können…

Pünktlich 11:11 Uhr gab es Pfannkuchen und damit begann nun auch die 5. Jahreszeit!

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Fortbildung am 11.11.2023 in Niederroßla

Die im LG-Plan stehende Fortbildung für Züchter, Deckrüdenbesitzer und alle Interessenten wurde, wie bereits veröffentlicht, auf den Beginn der Faschingszeit verschoben.
Mit entsprechend guter Laune aber ganz ernsthaftem Hintergrund werden wir uns im Hundesportzentrum Niederroßla treffen.

Dr. Anita Mac Nelly wird im Teil 1 zum Thema:

„Welpenanalyse – Funktionalen Körperbau erkennen und verstehen“ referieren.

Im Teil 2 widmen wir uns der Praxis mit den Hunden. Die angebotenen Möglichkeiten sind der Einladung zu entnehmen. Die Teilnehmer entscheiden mit ihrem Votum bei der Anmeldung, was letzten Endes angeboten wird.

Einladung hier!

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar